JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
3. Spieltag - JSG Neckar Kocher gegen SG Heuchelberg 1 (15:33)
JSG Neckar Kocher : SG Heuchelberg 1 (15:33) (6:12)
Bezirkliga wJB: JSG Neckar-Kocher 2 vs SG Heuchelberg 2 15:33 (6:12)

Im Spiel am 07.10.17 in der Pichterichalle gegen die SG Heuchelberg musste unsere wJB2 auf 5 Stammspielerinnen verzichten. Somit fehlte der komplette Rückraum und man war sich bewusst, dass es nur schwer möglich ist bei diesem Spiel zu punkten. Mit Hannah Roth, Luisa Deutschle und Giovanna Erdmann holte man sich Unterstützung aus der C-Jugend.

Auf Grund dieser Ausgangslage lag der Focus der Trainer in diesem Spiel darauf Trainingsinhalte auszuprobieren und umzusetzen, sowie Spielerfahrungen auf neuen Positionen zu erwerben. So ist der Spielverlauf eher Nebensache. Wichtig war es zu sehen, was die Mädels in den letzten Trainingswochen gelernt hatten und man konnte im Vergleich zum vorherigen Spiel bereits deutliche Steigerungen sehen.
Auf Grund der flexiblen Ausbildung unserer Spielerinnen, konnte die Mitteposition durch Ana Ostojic und Julia Ketel hervorragend besetzt werden. Unsere Kreisläufer Jessica Straub und Aileen Puscher konnten oftmals gelungen in Szene gesetzt und zu Torerfolgen gebracht werden. Auf den Außenpositionen setzte Amelie Härdtner selbstbewusst einige Akzente. Auch unser Neuzugang Noemy Groß findet immer besser in unsere Spielweise hinein und bereichert das Team enorm.

Das Spielergebnis könnte durchaus anders aussehen, wenn man die vielen Torchancen in Treffer verwandelt hätte und der Ball nicht immer aufs Holz oder knapp neben dem Tor gelandet wäre. Zudem wurde auch noch viel zu oft der gegnerische Torhüter abgeschossen.
Unsere offensiv ausgerichtete 3:2:1 Abwehr klappt immer besser. Das Stellungsspiel ist zwar an der ein oder anderen Stelle noch zu verbessern aber daran wird derzeit kräftig gearbeitet. Dank der Tatsache, dass unsere beiden Torhüter ohne Angst den starken Würfen und Kontern der Gegner entgegen traten konnten einige Treffer mit tollen Paraden verhindert werden.

Bei unseren Teams steht noch immer die breite Ausbildung im Vordergrund, so dass das Spielergebnis nur Nebensache ist. Zufrieden und zuversichtlich in den kommenden Begegnungen noch weitere Steigerungen zu sehen, gingen das Team und die Trainer hoch erhobenen Kopfes nach diesem Match vom Spielfeld.

Am 14.10.17 geht es zum ersten Auswärtsspiel nach Hardheim. Die Hardheimer konnten gegen die starken Taubertälerinnen ein unentschieden erspielen. Dies bedeutet, dass es für die JSG nicht einfacher wird und eine weitere Steigerung der Neckar-Kocher Mädels nötig ist um vielleicht den ersten Punkt mit nach Hause zu nehmen. Aus heutiger Sicht kann unsere wJB2 dort erstmals in Vollbesetzung antreten. [Natz]
Für die JSG spielten:
Alexandra Kessler (TH), Mareike Sperrfechter (TH), Amelie Härdtner (3), Hannah Roth (3), Noemy Groß (3), Jessica Straub (3/1), Julia Axnix, Aileen Puscher (3), Luisa Deutschle, Griovanna Erdmann, Julia Ketel, Ana Ostojic,

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.