JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
12. Spieltag - JSG Neckar Kocher gegen SpG Walldürn (34:19)
JSG Neckar Kocher : SpG Walldürn (34:19) (14:9)
Männl. Jgd. C-2 Kreisliga A

JSG weiterhin auf Meisterkurs
(WKL)
JSG NK - SpG Walldürn 34 : 19 ( 14 : 9 )

Zum drittletzten Spiel war dieses Wochenende Walldürn aus dem Odenwald in Neckarsulm zu Gast. Von Anfang an zeigten die Jungen der JSG wer hier das Sagen hat und so sollte das erste Tor der Gäste auch die einzige Führung im gesamten Spiel bleiben. Trotz, dass die Abwehr in der ersten Hälfte noch etwas löchrig war konnte der Angriff überzeugend die Fehler vorne kompensieren und der Torabstand stieg auf 5 Tore bis zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte stand die Abwehr dann kompakter und man half sich gegenseitig, daraus resultierten wiederum erfolgreich abgeschlossene Überläufe. Die Walldürner waren sichtlich überfordert und brachten aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung der JSG NK weder in Abwehr noch im Angriff einen Fuss so richtig auf den Boden. So ging der verdiente Sieg mit 15 Treffern Differenz auch völlig in Ordnung.

Nachdem der direkte Verfolger aus Schwäbisch Hall mit einem Remis an diesem Wochenende Federn lies, ist die Meisterschaft in greifbare Nähe gerückt. Die beiden noch ausstehenden Spiele gegen die beiden direkten Verfolger versprechen viel Spannung. Insbesondere weil auf drei wichtigen Spieler wegen Firmunterrichts verzichtet werden muss. Das Trainergespann Walter/Weiß fordert dennoch höchste Konzentration und unbedingten Willen, damit ja kein Punkt für den Titel verschenkt wird.

Mit 22 : 2 Punkten, dem besten Angriff und der zweitbesten Abwehr, bleibt die JSG NK ihrer Linie treu und steht weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz.

JSG Neckar-Kocher: Niklas Lautenbach (6), Laurenz Birkert (1), Leon Bühlmaier (5), Lukas Kerner, Noah Isibir (1/1), Philipp Kühner (2), Julian Wolf (4), David Ergün (1), Jan Wenzl (4), Lukas Lang (4), Louis Dörr (6/3), Michael Strauss (TH) Trainer / Betreuer: Marius Walter + Hannes Weiß / Louis Nachbar

Nächstes Spiel - am Samstag, 18.03.17 - 16.15 Uhr beim Tabellendritten Hohenlohe II in Pfedelbach, die durch ihre immense Körpergröße auffallen - das Hinspiel ging mit 28 : 24 an die JSG NK.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.