JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Teamübersicht für: wJugend_B2
wJugend_B2
Trainer Elke Biegler
Liga: Bezirksklasse - 2017/2018
Links: Tabelle beim HVW
Spielberichte

Trainingszeiten:
- Dienstags um 17:45 Uhr - Sporthalle Degmarn
- Donnerstags um 17:45 Uhr - Sporthalle Oedheim
Dieses Team wurde 3092mal angesehen

Letzter Spielbericht
3. Spieltag - TV Hardheim gegen JSG Neckar Kocher (14:15)
TV Hardheim : JSG Neckar Kocher (14:15) (2:11)
wJB2 siegt knapp mit 15:14 gegen TV Hardheim

Im vierten Spiel der Saison am 14.10.2017 fuhren wir gespannt nach Hardheim. Nach den letzten Spielen kamen wir mit gemischten Gefühlen dort an. Krankheitsbedingt mussten wir auf unsere Spielerinnen Amelie Härdtner, Annkathrin Schneider und Selma Grimm für dieses Spiel leider verzichten. Trotzdem stellten sich die Mädels mutig der Aufgabe, endlich 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Der Einstieg ins Spiel gelang den Mädels sehr gut. Doch schon nach drei Minuten gab es einen 7 Meter für den Gegner. Dieser konnte aber nicht verwandelt werden. Konzentriert arbeitete die Abwehr Hand in Hand und störte immer wieder erfolgreich den Gegner, dass dieser nicht zum gewünschten Torerfolg kam. Und auch unsere Torhüterin Alex Kessler war daran mit tollen Paraden maßgeblich beteiligt. Auch nach einer Auszeit der Hardheimerinnen änderte sich daran nichts und so war das Halbzeitergebnis von 2:11 für uns ein Polster um die zweite Halbzeit gelassener zu beginnen. Allerdings wurde man dann zu gelassen und das wurde umgehend von den Gegnerinnen genutzt um Tor für Tor aufzuholen. Die Abwehr wurde nachlässig und konnte den Spielfluß der Gegnerinnen nicht mehr ausreichend unterbinden. So war der Vorsprung von 9 Toren recht schnell geschmolzen. Im Gegenzug gelang es der Mannschaft nicht mehr ihr Angriffsspiel konsequent mit Druck zu spielen und unser Torerfolg ließ in dieser Halbzeit schwer zu wünschen übrig. Mit Unkonzentriertheit und vielen kleinen technischen Fehler waren die Mädels ihre eigenen Gegner. Auch einige Schiedsrichterentscheidungen zu unseren Ungunsten, wurde umgehend vom Gegner bestraft. In der 48 Minute hatten die Hardheimerinnen dann auf 13:15 aufgeholt. In dieser Phase war es vor allem der Verdienst unserer Torhüterin Alex, unseren Vorsprung noch zu halten. Von insgesamt sieben 7 Metern konnten die Hardheimerinnen nur drei verwandeln. Zum Krimi wurde es dann noch als durch eine Disqualifikation die Hardheimerinnen durch 7 Meter auf 14:15 verkürzen konnten. Die Mädels konnten aber den Ball in den eigenen Reihen behalten und gingen damit erstmals in dieser Runde als Sieger vom Platz.

Es spielten: Alexandra Kessler (TH), Noemy Groß (1), Jessica Straub, Laura Ingelfinger (4), Aileen Puscher (2), Julia Axnix (3), Giovanna Erdmann, Julia Ketel, Kathrin Steindorf (2), Ana Ostojic (1), Violetta Niedenzu (2)

Am 25.11.2017 um 12.00 Uhr erwarten wir dann die SG Schozach Bottwartal in der Pichterichhalle.