JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Teamübersicht für: mJugend_C1
Trainer Sven Fischer
Trainer Sandra Fischer
Torwarttrainer Alexander Bartelmann
Liga: Landesliga - 2017/2018
Links: Tabelle beim HVW
Spielberichte

Trainingszeiten:
- Montags um 18:45 Uhr - Ballei, Neckarsulm
- Mittwochs um 17:15 Uhr - Ballei, Neckarsulm
- Freitags um 17:15 Uhr - Pichterichhalle, Necka...
Dieses Team wurde 12815mal angesehen


Informationen:
Nach einer erfolgreichen Saison 2016/17 als männl.D-Jgd. In der man ungeschlagen Meister im Bezirk wurde, geht der fast der komplette Kader Jahrgang 2004 in die C-Jgd. Die Qualifikation im Bezirk konnten wir mit Platz 2. hinter JHFH Flein/Horkheim beenden. Dabei wurden Gegner wie SchoBott, Hohenlohe und Heuchelberg besiegt. Unser Ziel für die neue Siason war die Landesliga, das wir auch in der HVW-Quali geschafft haben. Dabei mussten wir uns nur Remshalden (Oberliga) und leider auch einmal Oppenweiler/Backnang geschlagen geben, während wir die restlichen Gegner klar hinter uns lassen konnten. Die Jungs sind sehr trainingseifrig und lernbereit. Jetzt gilt es in den letzten Wochen vor dem Rundenstart ein tolles Team zu Formen und unser Ziel „Top 3“ anzugreifen.


Letzter Spielbericht
11. Spieltag - SG Schmiden/Oeffingen gegen JSG Neckar Kocher (30:28)
SG Schmiden/Oeffingen : JSG Neckar Kocher (30:28) (15:14)
Vielleicht glaubte man nach dem klaren Hinrundensieg Mitte Oktober letzten Jahres eine leichte Übung vor sich zu haben?
Prompt stand die Abwehr nicht stabil, so dass der Gegner immer wieder in die Lücken stieß. Vor allem der Innenblock war an diesem Samstag keiner. Die Offensive arbeitete ordentlich bis zum Moment des Torwurfes. Denn dann war man unkonzentriert, traf selten ins Netz, sondern bevorzugt den Gästetormann.
Nach einer der gefürchtet-lauten Kabinenansprachen des Übungsleiters sollte es in der zweiten Runde anders, vor allem besser werden. Das klappte auch in den ersten Spielminuten, wie das Zwischenergebnis von 16:18 belegte. Dann die Auszeit durch den Heimtrainer und der Schwung der JSGler war perdu. Nicht nur das, der gleiche Stiefel wie in der ersten Halbzeit wurde vorgetragen. Lückenhafte Abwehrarbeit, eine schlechte Torausbeute – das konnte nicht gutgehen. Mit dem Schlusspfiff war dann auch Niederlage besiegelt.
Nächste Woche empfängt das Team in der Oedheimer Sporthalle den Tabellenzweiten. Jetzt gilt es, in der Woche nochmal konzentrierte zu trainieren. Vielleicht gelingt die Wiederholung des Hinspielsieges?

JSG Neckar-Kocher: Devin Carpouzis, David Diebold, Finn von Langen, Finn Wagner, Sascha Schwabenland, Simon Schrempf, Diego Simones, Mika Fischer, Niklas Denzer, Lukas Dirx, Lukas Just, David Loydl, Sascha Schwabenland, Janni Bagiaos, Julian Lerner